PIP-Implantatwechsel

PIP-Implantatwechsel ab dem Sonderpreis von 599.000 HUF!

Wir wenden ausschließlich Implantate ausgezeichneter Qualität mit Garantie an.

 

Wissenswertes über PIP

1. Welche Implantate sind von dem Implantatwechsel betroffen?

Das sind die von der Firma Poly Implant Prothese (PIP) hergestellten, mit Silikongel gefüllten Prothesen.

 

2. Was ist das Problem mit diesen Implantaten?

Aus gesammelten Angaben stellte sich heraus, dass das Unternehmen statt der offiziell verwendeten Silikoneinlagen in großem Stil solche aus billigem Gel abfüllte. Diese Implantate entsprechen den zur Zeit gültigen Regelungen nicht und sie bieten nicht das vom Produkt versprochene Ergebnis.

 

3. Wie weiß ich, ob das mir eingepflanzte Implantat von dieser Entscheidung betroffen ist?

Die Daten über den Typ des eingeführten Implantats können in der Dokumentation (Operationsprotokoll, Datenblatt des Implantats) des behandelnden Arztes besichtigt werden. Mangels dieser Daten empfiehlt es sich den behandelnden Arzt aufzusuchen.

 

4. Was passiert, wenn ich den Chirurg nicht erreichen kann, der meinen medizinischen Eingriff durchgeführt hatte?

Die Klinik, wo die Operation durchgeführt wurde muss über die Informationen über den behandelnden Arzt verfügen.

 

5. Wie soll ich vorgehen, wenn mir das hier behandelte Implantat eingepflanzt wurde?

Suchen Sie den behandelnden Arzt auf, damit er Sie untersuchen, und die im gegebenen Fall nötigen Maßnahen verordnen kann. Bitte vergessen Sie nicht auf die Wichtigkeit einer regelmäßigen Brust-Implantat-Kontrolle.

 

6. Inwieweit gefährdet das Implantat meine Gesundheit?

Bis heute sind keine Komplikationen bekannt, die von den Komplikationen anderer Implantatseinführungen abweichen, aber das Reißen dieser Implantate oder lokale Entzündungen kommen bei diesem Implantatstyp häufiger vor.

 

7. Sind dies seriöse Gefahren?

Nein, aber wenn ein Reißen festgestellt wird, sollte das jeweilige Implantat ausgetauscht werden.

 

8. Welche Zeichen weisen auf das Reißen eines Implantats hin?

Im Allgemeinen hat das Reißen eines Implantats kein sichtbares Zeichen. Es stellt sich normalerweise bei den klinischen Untersuchungen heraus. In diesem Fall kann der behandelnde Arzt je nach Nötigkeit weitere Untersuchungen verordnen. Deshalb ist es wichtig, die regelmäßigen Kontrollen vor Auge zu halten.

 

9. Soll ich das Implantat entfernen lassen?

Anhand der Meinung von Spezialisten spricht nach unserem heutigen Wissen nichts für die preventive Entfernung des Implantats.

 

10. Wenn ich das Implantat entfernen lasse, kann es gegen ein anderes ausgetauscht werden?

Im größten Teil der Fälle ist die Einführung eines neuen Implantats möglich.

 

11. An wen kann ich für weitere Informationen wenden?

In erster Linie wenden Sie sich an Ihren Chirurg oder an die Medizintechnische Abteilung der Behörde für Gesundheitliche Zulassungen und Verwaltung (Egészségügyi Engedélyezési és Közigazgatási Hivatal Orvostechnikai Főosztályához). Unter der Telefonnummer (+361) 302-50-60 oder E-mail Adresse amd@eekh.hu.

 

12. Welche ärztlichen Kontrollen soll ich auf die Dauer besuchen?

Bitte vergessen Sie nicht auf die Wichtigkeit der regelmäßigen Kontrolle und nehmen Sie an der jährlichen Mammographie teil.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an uns!

Kontaktaufnahme

KONTAKTAUFNAHME

Sie werden von unserer Fachärztin,
Frau Dr. Bernadett Lévay beraten!

Dr. Bernadett Lévay
Garantierte Antwort
innerhalb von 24 Stunden
von unserer Fachärztin!

Name:

Email Adresse oder Telefonnummer:

Email-Adresse oder Telefonnummer erneut angeben:

Betreff:

Téma:

Nachricht: